Sonntag, 27. März 2011

Sonnige Grüße vom Hirschberg!!

Wie froh bin ich doch, dass ich Donnerstags immer frei habe und wir so bei schönem Wetter ohne die üblichen Menschenmassen und Staus die Berge genießen können. So zog es uns letzten Donnerstag auf den Hirschberg am Tegernsee. Dieser Münchner Hausberg kann Sommer wie Winter bestiegen werden und so musste er für unsere erste Wanderung in dieser Saison herhalten.





So lässt sich der Regen heute doch gleich viel besser ertragen.
Herzliche Grüße
Christine

Kommentare:

  1. Liebe Christine..
    über dein heutiges Posting freu ich mich besonders.. denn ich liebe a) den Tegernsee über alles, da ich da geheiratet habe..
    und b) den Hirschberg ;O))
    Du machst mir grad ne riesen Freude..
    eine tolle Woche und gggggglg Susi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Christine,
    ich LIEBE die Berge und gerate bei Deinen Fotos ins Träumen. Ein kurzes Abtauchen im Alltag!!! Vielen lieben Dank!!!
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, Ihr Zwei,
    willkommem bei mir ...und umgekehrt, haha. DAs passt ja perfekt: Berg gehen, ich schlepp mich immer wieder und es lohnt sich, auch hier liegt natürlich partiell noch Schnee, was man bei den Temperaturen unten dann nicht immer annimmt.
    Und ich liebe den Tegernsee und in Bad Wiessee,nein, nicht die Spielbank,tststs, eine kleine feine ausgeflippte UND günstige Boutique.

    Habt Iht wirklich nur EINE Katze???? Die Namen von Mau reichen doch für fünf...

    ggglg Claudia

    AntwortenLöschen