Sonntag, 21. August 2011

Der Urlaub ist vorbei ...

... morgen beginnt wieder der Ernst des Lebens, heißt, ich muss wieder in die Arbeit. Die Kinder haben zum Glück noch 3 Wochen Ferien.

Was ich aber in meinem Urlaub erlebt habe, hiervon ein Auszug.

Die Klammspitze von den Brunnenkopfhäusern aus fotografiert.

Der Brunnenkopf.


Das Ettaler Mandl links, und gleich rechts daneben das Ettaler Weibl

Nach einer anstrengenden Bergtour ein erfrischendes Bad in der Ammer kurz vor Schloss Linderhof, mit Blick auf die Klammspitze.

Zwei besonders Neugierige.

Wer mal so richtig durchgekrault werden möchte muss sich nur anstellen und warten bis er dran kommt.

Wir hatten leider nicht immer schönes Wetter.

Und natürlich mussten wir den ein oder anderen Markt besuchen und das ein oder andere Teil mitnehmen.


Unverhofft kommt zwar nicht oft, aber wenn, dann freu ich mich um so mehr. Diese wunderschöne Dose war ein verspätetes Geburtstagsgeschenk. Mein Geburtstag ist mittlerweile doch schon zwei Monate her, aber es trudeln noch immer Geschenke ein von Freundinnen, die ich eher selten sehe.

Natürlich musste ich mir gleich die passende Tasse mit Unterteller dazu schenken lassen. Und das war sicherlich nicht das letzte Teil!!!

Bei einem Tagesausflug nach Passau musste dann auch unbedingt bei einem Besuch der "Perlenwelt" diese wunderschöne Muschelkette mit.  

Dass wir Treibholz sammeln, haben die meisten ja schon mitbekommen......auf einem Markt im Kloster Schäftlarn musste dann noch dieser schöne Haken mit.

Und schwuppdiwupp, bevor ich mir überhaupt überlegen konnte was ich denn an diesen schönen Haken hänge könnte, war er auch schon besetzt.

Zum Abschluss noch einmal zwei verspätete Geburtstagsgeschenke. Über Bücher freue ich mich ja immer, das ist bekannt. Es gibt kaum noch einen Raum im Haus in dem kein Bücherregal steht.
Diese beiden Bücher haben es mir schon lange angetan, schon allein wegen des Umschlags. Anfangs musste ich mich erst etwas an den Schreibstil der Dame gewöhnen; er ist sehr einfach und direkt, aber je mehr ich gelesen hatte um so besser haben sie mir gefallen. Man muss schon den bayrischen Humor verstehen, um ein Fan von Rita Falk und ihrem Helden Franz Eberhofer zu werden. 
Ich jedenfalls freue mich schon auf den dritten Band, der vor Weihnachten erscheinen soll.

So, jetzt wünsche ich euch noch einen schönen Sonntagabend. 
Liebe Grüße
Christine  


Kommentare:

  1. liebe Christine,

    das sind wundervolle Fotos und bestimmt hast Du viele wundervolle Momente erlebt. Große Klasse!

    AntwortenLöschen
  2. Herrliche Bilder, ich glaub, ich muß auch mal wieder in die Berge. LG Renate

    AntwortenLöschen
  3. Herrliche Bilder... herrliche Berge.. ich finde die bücher auch genial.... Allgäuromane.... gibt es auch von Stuttgart und Umgebung...echt witzig.... ich muss mal schauen ob ich die zwei auch wo sehe... schöne restwoche noch - grüssle tina

    AntwortenLöschen
  4. liebe christine.... beachte beim anmelden das in dem kästchen unterhalb vom passwort kein haken drin ist ( immer angemeldet bleiben) der haken muss raus und dannn klappt das auch wiedcer....dieses problem hatte ich auch schon... probier es einfach mal aus... grüssle tina

    p.s. hebst du die bücher auf wenn du sie gelesen hast oder verkaufst du sie???

    AntwortenLöschen